Fukushima mahnt! – AKW Grohnde abschalten!

Ein Anti-AKW-Benefiz der Regionalkonferenz Grohnde. Live mit Bad Nenndorf Boys, Peace Development Crew u.a.

Bad Nenndorf Boys
Bad Nenndorf Boys

TERMIN: Samstag, 14.03.2015
EINLASS / BEGINN: 10:00 Uhr / 11:00 Uhr
EINTRITT: 15,- Euro Solidaritätsbeitrag
ORT: Kulturzentrum / Warenannahme

Anlässlich des 4.Jahrestages der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima veranstaltet die Regionalkonferenz “AKW Grohnde abschalten” einen Tag mit aktuellen Infos aus Japan, Beiträgen zum Atommüll-Desaster in Deutschland und der Klage gegen das Land Niedersachsen. Abends endet das Benefiz mit einem Live-Konzert. Auch für kleinere Gäste ist gesorgt.

Programm:

11.00 Uhr
Lagebericht Fukushima
Dr. Angelika Claußen (IPPNW)

13.00 Uhr
Fukushima/Grohnde-Kundgebung am

14.30 Uhr
Bestandsaufnahme Atommüll-AG Schacht Konrad

16.30 Uhr
Klagen gegen das AKW Grohnde
Ein Bericht des Rechtshilfefonds Atomerbe Grohnde e.V.

Peace Development Crew
Peace Development Crew

19.00 Uhr
Live-Konzert mit Bad Nenndorf Boys, Peace DC u.a.
Bad Nenndorf Boys (Ska-Punk)
Die Bad Nenndorf Boys veredeln mitreißende Ska-Rythmen mit einer gehörigen Prise Punkrock, schreiben ihren Songs melodiöses Herzblut ein, und wenn man sie auf die Bühne lässt, kracht es gewaltig. Seit 2002 musiziert sich die niedersächsische Ska-Punk-Kapelle mit ihren deutschen Texten quer durch die Republik. Ihre energiegelandenen Live-Auftritte sind mittlerweile legendär.

Peace Development Crew (Finest Reggae Outta Hannover)
Mit neuen Songs und neuer Besetzung ist die Peace Development Crew frischer denn je auf der Bühne. Die Reggae- und Dancehall-Band aus Hannover sorgt für fette Grooves, tiefen Bass und gute Vibes, bis die Dancehall kocht.

www.kulturzentrum-faust.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.