Utopianale 2015

Erster Tag der Utopianale

Utopianale 2015
Utopianale 2015

Teil eins der Utopianale 2015 im war gut besucht. Bei Filmen und in Workshops wurden verschiedenste Themen rund um die Zukunft unserer Arbeit beleuchtet und dazu Utopien entwickelt.

Nach dem Mitbringfrühstück gab es zum Auftakt den Publikumsfilm „Funfreedomfear“ der Fünf Menschen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit zeigt. Danach folgte „Weniger arbeiten – mehr Leben“ – Über die Kunst des Müßiggangs und das wahre Leben jenseits der Erwerbsarbeit. Jeweils mit anschließendem Gespräch mit den Regisseuren und Hauptdarstellern.

Mehr unter www.900JahreLinden.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.