Freizeitheim Linden: Monatsprogramm Januar 2015

Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft der Lindener Vereine (AGLV) Im Rahmen von „900 Jahre Linden“
Sonntag, 11. Januar, 11:00 Uhr
Zu Beginn des Jubiläumsjahres in Linden lädt die Arbeitsgemeinschaft der Lindener Vereine ein, das Jahr 2015 zu begrüßen.
Neben Grußworten von Herrn Oberbürgermeisters Stefan Schostok und Herrn Bezirksbürgermeisters Rainer-Jörg Grube erwarten Sie eine theatralische Linden-Revue der Gruppe Theaterwahn, musikalische Einlagen des Fanfarenzugs Alt-Linden, des Teutonia Chors und es Niedersachsenchors, sowie der Kinderzirkus aus dem FZH Linden und die Majoretten von Blau-Weiß Linden.
Außerdem werden Ausschnitte aus den „Lindener FilmGeschichten“ der Medienwerkstatt Linden, Projektergebnisse von „Linden entmüllen“, der Helene Lange Schule und die Ausstellung „Linden in historischen Fotografien 1888-1918“ des Stadtteilarchivs im zu sehen sein.
Eintritt: 3,00 €
Restkarten sind erhältlich im Freizeitheim Linden
In Kooperation mit dem Freizeitheim Linden

Cabaret LILI Linden
30. Januar
„LiLi“ ist ein klassisches Cabaret und Travestie vom Feinsten.
Hausdame Glenn führt als Conférencier durch das abwechslungsreiche Programm, singt, plaudert frech und verzaubert das Publikum im wahrsten Sinne des Wortes mit seinen anspruchsvollen Travestie-Inszenierungen und Verwandlungen.
Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Team der Gastronomie Fährhaus Linden-Limmer.
20:00 Uhr Beginn, 19:00 Uhr Einlass
Eintritt: 18,00 €, ermäßigt 14,40 €, mit Hannover-Aktiv-Pass 9,00 €
Vorverkauf persönlich im Freizeitheim Linden

Der Hund Storm – Gewinner auf vier Pfoten
25. Januar, 14:00 Uhr
Während eines schlimmen Sturms rettet der zwölfjährige Freddy einen einsamen Hund. Er nennt ihn Storm und versteckt ihn in seinem Zimmer. Als Freddys Vater Storm entdeckt, besteht er darauf, ihn seinem rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben. Dieser aber bemerkt sofort, dass Freddy Storm ins Herz geschlossen hat und ihn nicht hergeben will. Er schlägt ihnen ein fieses Geschäft vor. Storm soll bei einem Hunderennen teilnehmen und gewinnen. Nur durch diesen Sieg können Storm und Freddy für immer zusammen bleiben…
FSK ab 6 Jahren Dauer: 84 Minuten
Eintritt frei, aber um eine Spende wird gebeten
Kinder können gern ihre Kuscheldecke / Kuschelkissen mitbringen!
Für das Familienkino ist eine Anmeldung erforderlich, unter T. 168 44 897

Zumba
Freitags, ab 23.1.- 24.4., außer 3.4., 10.4., jeweils 17:00-18:00 Uhr
Zumba ist ein spaßbetontes Tanz-Fitnessworkout zu Latino-Musik, bei dem jede/r sofort mitmachen kann. Jedes Lied hat eine eigene kleine Choreographie, bei der wir ordentlich ins Schwitzen geraten und ganz nebenbei wird der ganze Körper trainiert. Wir lernen die Schritte von Anfang an, also keine Angst, wenn Ihr noch keine Zumba Erfahrung habt.
Vamos a zumbarrrrr!!!
Bitte Sportkleidung, ein Handtuch und ein Getränk mitbringen.
Angela Schlote
Kosten: 12 Termine, 48,00 €, mit Hannover-Aktiv-Pass 24,00 €

Lachyoga im Freizeitheim Linden
Jeweils montags, 19:00 – 20:30 Uhr
19.01., 02.02., 16.02., 02.03., 09.03., 23.03.
Im Frühjahr heißt es im Freizeitheim Linden wieder „Lachen ist gesund, es geht auch ohne Grund!“. Nach der Methode von Dr. M. Kataria aus Indien kitzelt Kursleiterin Lena Hannemann mit einfachen Atem- und Körperübungen das Lachen aus Ihnen heraus. Spielerisch entwickelt sich aus einem Arbeitslachen ein Herzenslachen. Das ist gut für die Immunabwehr und erzeugt positive Lebensenergie.
www.lachkurse.com
Probieren Sie es doch einfach mal aus! Kursgebühr für 6 Termine: 42,00 €, mit Hannover-Aktiv-Pass 21,00 €

Keramikgruppe im Freizeitheim Linden
Dienstags, jeweils von 19:00 – 22:00 Uhr
Wenn Sie sich immer schon einmal in der Arbeit mit Ton ausprobieren wollten, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Jeden Dienstag von 19:00 – 22:00 Uhr haben Sie bei uns im Freizeitheim Linden die Möglichkeit, Ton zu gestalten und zu brennen.
Kosten: 5,00 € pro Termin, mit Hannover-Aktiv-Pass 2,50 €, zuzüglich Materialkosten.

Treffpunkt für Frauen
Am 2. Freitag des Monats, jeweils 9:00 – 12:00 Uhr
Nächste Termine: 9.1., 13.2., 13.3., 17.4.
Gemeinsam genießen und Spaß haben!
Was uns Frauen gut tut aus unterschiedlichen Kulturen kennenlernen und ausprobieren.
Tanz und Bewegung, Ruhe und Entspannung, Treffen und Reden, Schmackhaftes und Kreatives. Die Themen werden in der Gruppe gemeinsam festgelegt.
Kinderbetreuung bitte erfragen. Eintritt frei.
Für diese Treffen haben wir uns folgende Aktivitäten überlegt:
Eine Frau aus der Gruppe will uns zeigen, wie man Socken strickt
wir wollen das Sprengel-Museum besuchen und bekommen eine Führung speziell für uns. Anschließend wollen wir uns im Museum kreativ betätigen.
wir wollen im Schulbiologiezentrum etwas über die Kraft der Heilkräuter erfahren
und wir werden gemeinsam kochen.
Es lohnt sich also dabei zu sein. Kommen Sie mit. Machen Sie mit.
Gruppenleitung: Anayansi Jiménez Brose und Gül Demir

Sprechstunde der IntegrationslotsInnen
bei Casa Latina e.V.
Jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 10:30 – 13:00 Uhr
Raum 8
Die IntegrationslotsInnen für Spanischsprachige der Landeshauptstadt Hannover sind eine feste Instanz bei uns im Haus und wichtige Multiplikatoren für die interkulturelle Arbeit. Sie geben Orientierung in einer regelmäßig stattfindenden Sprechstunde jeweils am 1. und 3. Freitag im Monat von 10.30 bis 13 Uhr in Raum 8 des Freizeitheims Linden. Außerdem organisieren sie in Kooperation mit uns Veranstaltungen und Fachvorträge.

Zirkusorchester „CirColore“
Proben dienstags, 18:30 – 20:15 Uhr
CirColore spielt Musik vom Balkan, Jazz, Film-Musik, Salsa, Reggae, Klassik, argentinischen Tango, Musik abseits des Mainstreams in eigenen Arrangements. Seit 2008 wird die Band von Karsten Gohde geleitet, der auch die Arrangements bzw. Kompositionen schreibt.
Ansprechpartner: Karsten Gohde T. 62 39 72

Kino für die Kleinsten
Einmal im Monat bieten wir für Kinder und Kindergruppen aus dem Stadtteil Kinoatmosphäre pur
Donnerstag, 15. Januar, 10:00 Uhr
Prinzessin
Drei Geschichten der kleinen Prinzessin und ihren Schloss-Freunden. Mit „Ich will…“ oder „Ich kann…“ beginnen die hinreißenden Geschichten und erzählen mit viel Zurückhaltung und ohne erhobenen Zeigefinger, wie „Kleine“ die große Welt entdecken.
Basierend auf den Bilderbüchern von Tony Ross.
Dauer: 25 Minuten, ab 4 Jahren
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 168 44 897

Kinderzirkus-Kurse im Freizeitheim
In Zusammenarbeit mit dem Zirkuspädagogischen Zentrum „CircO“:
„Streifenhörnchen“, für Kinder ab 8 Jahren, montags, 16:30 – 18:00 Uhr
mit Christoph Lietz, moskito-Theater
„Zirkus Colorido“, für Kinder ab 5 Jahren, donnerstags, 15.30 – 17:00 Uhr
mit Annekäthe Mosimann und Lisa Seiler
Ansprechpartner: Manuel Rohman, CircO Hannover e.V., T. 26 29 458

Kulturbüro Linden-Süd
Kurs Deutsch als Fremdsprache
Mit Vorkenntnissen
dienstags und donnerstags, 17:30 – 19:00 Uhr
Allerweg 7, Linden-Süd
Beginn bitte erfragen unter T. 168 44 667
Teilnahmegebühr für den gesamten Kurs: 25,00 €
In Kooperation mit der Volkshochschule Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.