Der nächste Kellerbrand in Linden-Süd

Gestern Nachmittag (20.05.2013), gegen 15:00 Uhr, ist es zu einem Kellerbrand in der Wesselstraße in Linden-Süd gekommen. In dem Mehrfamilienhaus haben Unbekannte in einem Kellerverschlag gelagerte Gegenstände in Brand gesetzt. Verletzte hat es nicht gegeben.

Eine 31 Jahre alte Bewohnerin hatte beim Verlassen des Hauses einen merkwürdigen Geruch festgestellt und die Tür zum Keller geöffnet. Daraufhin schlug ihr starker Qualm entgegen und sie alarmierte sofort die . Wie sich herausstellte, brannten – aus bislang ungeklärter Ursache – abgestellte Gegenstände in einem der Kellerverschläge. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, dennoch wurde der gesamte Kellerbereich von der starken Rauchentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Nachdem Brandermittler heute den Ort untersucht haben, gehen sie von einer vorsätzlichen Tat aus. Den entstandenen Schaden schätzt die auf etwa 15 000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem Brand geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung. /gl, schie

Pressemitteilung: Polizei Hannover

Die Serie nimmt kein Ende: http://www.hannover-entdecken.de/content/view/22547/135/


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.