Multimedia-Lesung beim KSH: Einen Gang zurückschalten

Der Hannoveraner Bernhard Weiland war im Herbst 2011 vier Monate lang mit dem Liegerad unterwegs. Start war an seinem 60. Geburtstag Hannover, Ziel Tizergate bei Zagora in der marokkanischen Sahara. Dazwischen lagen 3.800 Kilometer per Fahrrad und hunderte per Bus, Bahn, Fähre, Taxi, zu Fuß und auf dem Rücken von Dromedaren.

Am Dienstag, 26. Februar um 15.00 Uhr beschreibt Weiland in Wort, Bild und mit akustischen Originalaufnahmen vergnüglich und locker, was er sah und hörte, was ihm widerfuhr und begegnete und liest aus seinem Reisetagebuch "Einen Gang zurückschalten".

Die Multimedia-Lesung findet statt im Veranstaltungszentrum des Fachbereichs Senioren der Landeshauptstadt Hannover, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße), Telefon 168-45195.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist um etwa 17 Uhr beendet.

Pressemitteilung: Stadt Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.