Grizzlies gewinnen und sind damit Sieger der Süd-Gruppe in der Liga

Im letzten Viertel bauten die Hannoveraner ihre bis dahin knappe Führung eindrucksvoll aus. Die Grizzlies erzielten weitere 22 Punkte und ließen nur noch einen Touchdown der Young Wolves zu. Der Endstand hieß somit 43:26.

„Wir haben mit unserer Offense ab dem zweiten Viertel gut ins Spiel gefun­den und können mit einem guten Gefühl in die beiden Meisterschaftsend­spiele gegen Osnabrück gehen", sagte Offense-Coordinator Jens Grote nach dem Spiel. Headcoach Sven Thieme fasste seine Eindrücke in der Ab­schlussbesprechung zusammen: „Wir sind schwach gestartet, haben dann aber dank einer starken Teamleistung das Spiel gewonnen. Das Team steht zurecht oben in der Tabelle der Gruppe Süd. Heute muss ich einen Spieler besonders erwähnen, der mit seiner Arbeit auf dem Feld alles für diesen Er­folg getan hat und besondere Anerkennung verdient: Rene Jünemann."

Tabelle Jugendliga Niedersachsen/Bremen

Pl.

Team

Spiele

Punkte

Scores

 Diff.

1

Hannover Grizzlies

8

14:02

266:76

+ 190

2

SG Lehrte/Schaumburg

9

14:04

164:138

+ 26

3

Wolfenbüttel Young Wolves

7

06:08

155:141

+ 14

4

Wolfsburg Blue Wings

7

04:10

82:165

– 83

5

Göttingen Generals

8

06:10

100:163

– 63

6

Hildesheim Youth Invaders

5

00:10

0:100

– 100

Als Tabellenführer der Gruppe Süd spielen die Hannover Grizzlies um die Landesmeisterschaft Niedersachsen/Bremen gegen den Ersten der Gruppe Nord (wahrscheinlich Osnabrück Tigers):

18./19.09.  (Tabellenerster Gruppe Nord) – Hannover Grizzlies

25.09., 15 Uhr  Hannover Grizzlies – (Tabellenerster Gruppe Nord)

Das Heimspiel findet auf dem Sportplatz des FV 1897 Linden in der Stamme­straße 106 statt. Der Eintritt ist frei.

Sportplatzanlage:
Fußball Verein 1897 Linden e.V.
Stammestraße 106
30459 Hannover 

Internet:
www.linden1897.de
www.hannover-grizzlies.de

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.