Neuer Geschäftsführer im Freizeitheim Linden

Am vergangenen Montag stellte sich der neue Geschäftsführer des Freizeitheims Linden Matthias Bamberg im Forum Linden-Nord vor.

Seit 15.11.2012 ist damit im Freizeitheim die Stelle des Geschäftsführers endlich wieder fest besetzt. Matthias Bamberg hat bereits 2006 Erfahrungen in Linden sammeln können, als er sein Berufsanerkennungsjahr im Freizeitheim absolvierte. Als Fachkraft für Kulturarbeit war er die letzten Jahre im Freizeitheim Stöcken und Lister Turm tätig. 

Matthias Bamberg der neue Geschäftsführer im Freizeitheim Linden

Matthias Bamberg der neue
Geschäftsführer im Freizeitheim

2006 im CircO Einsatz auf dem Limmerstraßenfest

2006 im CircO Einsatz auf
dem Limmerstraßenfest

 

Einige neue Veranstaltungen sind auch bereits geplant. In den Sommerferien soll der Sommer-Campus wieder aufleben. Dabei können Kinder zum Teil auch mit ihren interessante Bildungsangebote besuchen. Unter dem Thema "Reise, Räume und Realitäten" sollen spannende Lerninhalte vermittelt werden.

Direkt danach folgt dann wieder eine Zirkuswoche in der Kinder in die Welt des Zirkus reinschnuppern können.

Für Erwachsene läuft noch bis Juli 2014 das Projekt Inter@cting. Eine Möglichkeit sein Englisch in vielfältigen Formen auszuprobieren. In Zusammenarbeit mit der VHS wird mit den Lernpartnern in Polen und der Türkei per Skype kommuniziert. Die gegenseitigen Besuche sollen auch im Film festgehalten werden.

Erfolgreich ist auch das interkulturelle Angebot der Integrationslotsen das demnächst Jubiläum feiert und auf jeden Fall fortgesetzt werden soll.

Für den Sommer ist wieder ein Fest in Planung.

Nach Jahren der Übergangslösungen ist jetzt wieder Planungssicherheit im Freizeitheim. Besonders wichtig wo für das Haus entscheidenende Maßnahmen anstehen. Mit dem Auszug der Bücherei wird ein großer Trakt für neue Ideen frei.

 


Windheimstraße 4
30451 Hannover
www.fzh-linden.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.