Die Tote und der Psychiater

THRILLER in der Kaffeebar – “Die Tote und der Psychiater”

Datum: 21.11.2014 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Linden

Die Veranstaltungssaison in der Kaffeebar Rossi startet dieses Jahr am 21.11.mit jeder Menge Lokalkolorit. Der Hannoversche Autor Thorsten Süße nimmt uns mit zu den Abgründen dieser Stadt. Kommen Sie doch einfach mit.

Kriminal-Thriller in der Kaffeebar

In dem Kriminalroman mit Thriller-Elementen geht es um mehrere mysteriöse Todesfälle, eine psychiatrische Privatklinik in Ilten und das Treiben einer geheimen satanischen Sekte. Autor und Vorleser des Krimis ist der Psychiater Thorsten Sueße, der in seinem beruflichen Alltag regelmäßig mit der Hannover zusammenarbeitet und diese Insider-Kenntnisse realitätsnah in seine Kriminalromane einbaut. Sueße hat außerdem langjährige schauspielerische Vorerfahrung, die er nutzt, um seine Lesungen stimmlich sehr abwechslungsreich und mitreißend zu gestalten.

Die Tote und der Psychiater
Hannover. In einen Strudel mysteriöser und lebensgefährlicher Vorfälle gerät Dr. Mark Seifert, Psychiater und Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes. Eine Frau, die Seifert ihre Ängste offenbarte, wird ermordet in ihrem Haus aufgefunden. Die Polizei geht zunächst von einem brutalen Raubmord aus, doch der Arzt ist skeptisch. Mehrere Frauen in seinem Umfeld sind plötzlich Bedrohungen ausgesetzt, auch die psychotische Milena, die zwangsweise in die Psychiatrie eingewiesen wird. Sie trägt am Unterarm die Tätowierung der satanischen Sekte “Nesankta Homaro”. Deren Anführer scheut sich nicht, bei der Durchsetzung seiner Interessen Gewalt anzuwenden. Mark Seifert ist schockiert, als eine weitere Frau Opfer eines Verbrechens wird …

Kaffeebar Rossi

Weidestraße 6
30453 Hannover
www.kaffeebar-rossi.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.