Kommunaler Seniorenservice (KSH)

Mobil bleiben – Klima schonen – Geld sparen

Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) lädt alle Interessierten am Donnerstag, 13. November, um 15 Uhr, zu einem Vortrag in das Veranstaltungszentrum in der Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauer Straße, ein.

Umweltschutz muss nicht immer teuer sein und klimaschonende Mobilität kann Spaß machen, bequem sein und der eigenen Gesundheit dienen. Wie man im Alltag und auf Reisen möglichst klimafreundlich unterwegs sein kann und wie Sie mobil bleiben, wird an diesem Nachmittag Thema der Veranstaltung sein.

Die Referentin, Johanna Begrich, Regionalkoordinatorin im Projekt „Klimaverträglich mobil 60+“, des Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD), klärt viele Fragen rund um Mobilität im Alter.

  • Wodurch kann ich beim Autofahren Sprit sparen?
  • Wie teuer ist ein Auto im Monat?
  • Ab wann lohnt sich eine Bahncard?
  • Wie verreist man mit dem Fernlinienbus?
  • Warum ist Zu-Fuß-Gehen gut für mich?
  • Was nützt ein Elektro-Fahrrad?
  • Wie komme ich trotz vielen Gepäcks bequem in den Urlaub?

Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung nicht erforderlich. Nähre Informationen unter der Telefonnummer 168-45195.

Pressemitteilung: Stadt Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.