Back Factory in der Falkenstraße überfallen

Am Freitagabend haben vier maskierte Täter gegen 19:00 Uhr die Büroräumeeines Backshops an der Falkenstraße (Linden-Süd) überfallen. Das Quartett bedrohte zwei Mitarbeiterinnen, raubte die Tageseinnahmen und flüchtete anschließend mit der Beute.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten die Männer die beiden Angestellten (30 und 19 Jahre alt) am Freitagabend an den Büroräumen des Backshops abgepasst. Nachdem die Frauen die Tür aufgeschlossen hatten, wurden sie von den maskierten Räubern in die noch unbeleuchteten Räumlichkeiten hineingedrängt. Anschließend verlangte die vierköpfige Gruppe unter verbalen Drohungen die Tageseinnahmen. Als die 30 Jahre alte Mitarbeiterin um Hilfe rief, wurde sie von einem der Täter zu Boden gestoßen – die junge Frau verletzte sich dabei leicht. Schließlich griffen sich die Räuber das Geld und flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

DieRäuber sind zirka 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank und sprechen hochdeutsch. Beim Überfall war das Quartett dunkel gekleidet.

DiePolizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109 5555 in Verbindung zu setzen. /st


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.