Linden-Mitte: Sachschaden bei Kellerbrand

Bei einem Feuer im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Blumenauer Straße ist in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 00:00 Uhr Sachschaden entstanden. Die Brandursache ist bislang unklar.

Ein27 Jahre alter Mieter hatte aus seinem Küchenfenster Rauchentwicklung im Innenhof des Wohnkomplexes festgestellt und anschließend mit seiner 24-jährigen Lebensgefährtin die weiteren Nachbarn informiert. Zusammen verließen die Hausbewohner dann das Gebäude und warteten auf die alarmierte . Diese löschte das in einem Abstellraum im Kellergeschoss ausgebrochene Feuer, bei dem offenbar Gerümpel in Brand geraten war. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Ein sechsjähriges Mädchen kam vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik. Die Ursache sowie der entstandene Sachschaden sind derzeit unklar. Zur weiteren Untersuchung werden Brandermittler der den Geschehensort morgen aufsuchen./ schie, he

Pressemiteilung: Polizei Hannover

 

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.