Ein Jahr Parkinson Café in Linden

Zumeinjährigen Bestehen, findet am 23. und 24. November 2012 imFreizeitheim Linden, Windheimstrasse 4, 30451 Hannover, eine Informationsveranstaltungstatt.

Das Thema dieser Veranstaltung ist „Leben mit Morbus Parkinson und Toleranzin der Gesellschaft".

Folgende Informationsstände sind geplant:

  • Selbsthilfegruppen ( dPV e.V.)
  • Informationen zur Kostenübernahme bei Medikamenten, Reha-Maßnahmen und sonstigen Leistungen durch die Kranken- und Pflegekasse
  • Hilfsmittel zur Alltagsbewältigung
  • Möglichkeiten und Leistungen der Pflegestützpunkte
  • Informationen zu Ernährung bei Morbus Parkinson
  • unterstützende Therapiemöglichkeiten durch Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie
  • Informationen zu kontinuierlichen Behandlungen bei fortgeschrittenem Parkinson (Pumpentherapie, THS)

Die Veranstaltung soll nicht von Vorträgen geprägt sein, sondern sollallen Besuchern die Möglichkeit bieten, gezielt Fragen an Fachkräftezu stellen, sich auszutauschen und von eigenen Erfahrungen zu berichten.
Bei Kaffee und Kuchen schaffen wir die nötige Atmosphäre.
Betroffene sind oft die besten Ratgeber und so können wir die Krankheitmit allen dazu gehörenden Begleiterscheinungen besser verstehen und gezieltunterstützen.

www.parkinsoncafe.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.