Buchpräsentation „Linden. Streifzüge durch die Geschichte“

Wann: 04.11.2012
Beginn: 18:30 Uhr
Wo: Theater am Küchengarten , Am Küchengarten 3 – 5, 30449 Hannover-Linden

Der Journalist Torsten Bachmann präsentiert seinen interessanten und vergnüglichen Streifzug durch Linden.

Linden war bis 1920 eine eigenständige Stadt, deren Geschichte bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht – und die Lindener sind zu Recht stolz auf ihren Stadtteil.Nicht umsonst halten sie ihn nach wie vor für den besten Teil Hannovers.

Der Journalist Torsten Bachmann schreibt seit vielen Jahren über Lindens Geschichte. Für diesen Band hat er 28 interessante und vergnügliche Streifzüge durch seinen Stadtteil zusammengestellt. Mit historischen Bildern illustriert, erzählt dieses Buch unter anderem von einem Lustschloss mit Barockgarten – einst ebenso prächtig wie die Herrenhäuser Gärten. Es berichtet vom ersten Hannoverschen Passagierflugzeug, das in Linden startete, von den weltbekannten Hanomag-Loks und dem Lindener Samt, einem berühmten Jazzklub, der sogar Louis Armstrong nach Hannover holte, und dem ersten Freizeitheim Deutschlands, das ebenso wie der erfolgreichste Rugbyklub in Linden ansässig ist.

Die unterhaltsamen Episoden dokumentieren Alltägliches und Außergewöhnliches – ein Muss für jeden an Lindener Geschichte Interessierten.

128 Seiten, 90 Bilder (Schwarz-Weiß), Maße: 165 x 235 mm, Broschur, ISBN: 978-3-95400-112-5, 1. Auflage 12.10.2012 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.