Bilanz der Freibadsaison 2012 fällt doch noch positiv aus?

Die Stadt zieht eine positive Bilanz für den Sommer 2012. Leider gilt das nicht für Linden. Kein Besucher im Außenbecken des Fössebad würde ich nicht als positiv bezeichen. Auch im nächsten Jahr wird das wohl auch so bleiben.

In anderen Stadtteilen sieht es nicht besser aus. Das Hainhölzer Bad habe ich noch anders in Erinnerung. Nur 10% der Besucher wie im Lister Bad! Es wäre mal interessant das mit Zahlen aus der Zeit zu vergleichen als das Hainhölzer Bad noch kein Naturbad war.

Pressemitteilung der Stadt dazu:

DerSommer 2012 ließ auf sich warten. Entsprechend waren die Besucherzahlenin den städtischen Freibädern zunächst unterdurchschnittlich. Dann kam der Sommer aber bekanntlich doch noch in Schwung und bescherte dem Lister Bad und dem Hainhölzer Bad letztlich noch eine zufriedenstellendeSaison.

Das Lister Bad besuchten insgesamt 111.009 Gästeund damit 22.494 mehr als im Vorjahr. In einem sehr mäßigen Sommer waren 2011 nur 88.515 Gäste gekommen. Das Ergebnis von 2010, als eine lange anhaltende Hitzewelle für einen "Supersommer" sorgte, konnte natürlich nicht erreicht werden. Damals waren 160.505 Erfrischungswillige gekommen. Der besucherstärkste Monat 2012 war der August mit 37.231 Besucherinnen und Besuchern.

Erfreulich ist die Entwicklung im Naturbad Hainholz. Das nicht beheizte Bad ist lediglich in den Monaten Juni, Juliund August geöffnet. Insgesamt kamen 9.886 Gäste und damit 3.086 mehr als im Vorjahr. Auch hier war der August mit 6.059 Gästen der besucherstärkste Monat. Das Bad wird auch 2013 von der Stadt betrieben. Pünktlich zu Beginn der Freibadesaison wird dann auch das neue Gastronomiegebäude fertig sein, was die Attraktivität noch steigern wird. Dann fehlt nur noch ein schöner Sommer!

Mit dem Ende der Freibadsaison ist jetzt das Stadionbad wieder geöffnet.
Am 10.September öffnet auch das Stöckener Bad wieder.

Alles Wissenswerte zu allen hannoverschen Bädern findet man im Internet unter
www.hannover.de/baeder


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.