Polizeibericht zum Feuer am Lindener Hafen

Heute Vormittag gegen 11:30 Uhr ist auf dem Gelände eines Schrotthandels an der Straße Am Lindener Hafen aus bisher ungeklärter Ursache Metallschrott in Brand geraten. Es entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von 50 000 Euro.

Ein 40-jähriger Angestellterwar gerade beim Umsetzen von Metallschrott auf dem Gelände des Entsorgungsbetriebes, als das Feuer aus ungeklärter Ursache an der aus Bunt- und Leichtmetall bestehenden Halde (700 Kubikmeter) ausbrach. Er alarmierte die . Während des Brandes war das Betriebsgelände etwa vier Stunden großräumig abgesperrt, es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Verletzte gab es nicht. Auch bestand durch den aufsteigenden Rauch keine Gesundheitsgefahr. Ermittler des Brandkommissariats werden den Brandort am Montag untersuchen. Der entstandene Schaden wird auf 50 000 Euro geschätzt. / tr


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.