Brand im Lindener Hafen

Auf dem Gelände des Lindener Hafens stiegen am heutigen Vormittaggroße Rauchwolken auf. Um 11.15 Uhr wurde die alarmiert, die denBrand inzwischen unter Kontrolle hat. Ein Container mit Mischschrott undKunststoffteilen war bei einem Schrotthändler in Brand geraten. Wegen derRauchsäule, die bis zu 300 Meter aufstieg, wurden die Anwohner perRadiodurchsagen alarmiert, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten. Der unangenehm nach verbranntem Gummi riechende Rauch verbreitete sich hauptsächlich in Linden-Mitte und -Nord und war als ein bläulicher Nebel wahrnehmbar.img_6507


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.