Sachbeschädigung mit hohem Schaden im REWE – Wer kann Hinweise geben

Der Tatverdächtige

Der Tatverdächtige

Öffentlichkeitsfahndung mit einem Bild aus einer Überwachungskamera!

Die fahndet mit Hilfe eines Fotos nach einem bislang unbekannten Täter. Der Mann ist in der Nacht zum 5. Juli 2012, gegen 01.30 Uhr auf das Dachdes REWE Supermarktes an der Straße Schwarzer Bär (Linden-Mitte) gelangt und hat vier Kühlaggregate ausgeschaltet. Dadurch ist ein Sachschaden inHöhe von rund 35000 Euro entstanden.

Ein Mitarbeiter des Supermarktes hatte am 05. Juli 2012, gegen 07:00 Uhr bemerkt, dass die etwa 30 Meter langen Kühlregale des Supermarktes nicht mehr kühlten. Lebensmittel im Wert von rund 35000 Euro waren über Nacht verdorben. Nach bisherigen Ermittlungen gelangte der unbekannte Täter auf das Dach des Geschäfts und manipulierte an den dort aufgestellten Kühlaggregaten.Die Polizei fahndet nach dem etwa Mitte bis Ende 20 Jahre alten, dunkelhaarigen Mann mit Hilfe eines Fotos aus der Überwachungskamera. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter Telefonnummer 0511109-3920 entgegen. /waß, schie


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.