Außenbecken im Fössebad soll auch 2013 dicht bleiben

Wer fragt eigentlich mal den Bürger in Linden?

Nach Berichten der örtlichen Medien wurden für den Umbau des Lindener Rathauses weitere 1.4 Mio. Euro genehmigt. Dabei ist sogar schon von Seiten der Verwaltung davon auszugehen das es noch teurer wird.

Für die Sanierung des Außenbeckens im Fössebad sind vergleichsweise günstife 250.000 Euro notwendig. Dafür will die Stadt aber keinen Cent ausgeben und das Außenbecken lieber noch ein weiteres Jahr geschlossen lassen. Die Zukunft des Fössebades bleibt damit weiterhin offen. Ein Konzept soll bis Ende des Jahres gemacht werden.

Alle Kinder die jetzt gerne ins Schwimmbad gehen stehen somit auch bei strahlendem Sonnenschein im Regen!

Bericht im Lindenspiegel:

http://www.lindenspiegel.co.uk/archiv/2012/Lindenspiegel08-2012.pdf

Berichte der HAZ (nur kostenpflichtig lesbar):

http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/West/Foesse-Freibad-soll-auch-2013-dicht-bleiben

http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/West/Rathaus-Umbau-wird-teurer

ab


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.