Kochstraße

Kolorit Kochstraße

Kochstraße
Kochstraße

Über das Leben im Stadtteil. Filmvorführung im Atelier Lindenlicht. Anschließend Lichtinstallation „Nachbarn“

TERMIN: 02.10.2014
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 19:30 Uhr
EINTRITT: frei
Ort: Atelier Lindenlicht, Kochstraße/Ecke Elisenstraße, 30451 Hannover-Linden

Beispielhaft für Linden und vergleichbare Quartiere wurde zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Kochstraße ein Film gedreht, in dem die Menschen selbst zu Wort kommen, aus ihrem Leben erzählen, das interkulturelle Zusammenleben darstellen und Probleme des Stadtteils ansprechen. Die Filmemacher Daniel Kunle und Holger Lauinger von der “Sein im Schein Filmproduktion” aus Berlin haben die Menschen in der Kochstraße von Januar 2013 bis Dezember 2013 begleitet und daraus einen sehr einfühlsamen Film entwickelt.

Im Anschluss an die Filmvorführung zeigt die Fotokünstlerin Almut Luiken die Lichtinstallation “Nachbarn”: Es sind die Menschen, die das Leben in einer Straße ausmachen. Um die Vielfalt der Welt zu zeigen, braucht man nicht weit reisen. Almut Luiken hat ihre Nachbarn in der Kochstraße angesprochen. So entstanden ehrliche Porträts auf der Straße, in den Gärten, in den Wohnungen. Eine kleine Straße nur – und doch ein ganzer Kosmos von verschiedenen Lebensentwürfen! Bilder der Nachbarschaft gehören natürlich in den öffentlichen Raum. Und so entstand eine Lichtinstallation, welche die Fotografien in den Straßenraum zurückprojiziert.

Die Lichtinstallation wird im Oktober an jedem Donnerstag und Freitag ab Einbruch der Dunkelheit bis etwa 23 Uhr gezeigt. Das Atelier Lindenlicht ist zu diesen Zeiten geöffnet.
Ein Projekt des Kulturzentrums Faust. Gefördert von der Stiftung Niedersachsen, dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, dem Fonds Soziokultur und der Landeshauptstadt Hannover.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.