500-Euro-Spende aus Soli-Aktion der Jusos Linden-Limmer für die Clinic-Clowns Hannover e.V.

SPD Stand auf dem Limmerstraßenfest
SPD Stand auf dem
Limmerstraßenfest

Am vergangenen Samstag war die SPD Linden-Limmer wie jedes Jahr mit einem großen Infostand auf dem Limmerstraßenfest präsent. Ab dem späten Nachmittag bis in den Abend hinein haben die Jusos Linden-Limmer dort eine Solidaritätsaktion für den Clinic-Clowns Hannover e.V. durchgeführt. Der Erlös aus dieser Aktion, bei der roter Himbeerwackelpudding verkauft wurde, wird diesem Verein nun gespendet, der mit Clowns in Krankenhäusern vor allem kranke Kinder erfreut und ihnen nach dem Motto „Lachen ist die beste Medizin“ den Aufenthalt erleichtert.

„Wir freuen uns sehr, dass die Aktion so gut angekommen ist, dass wir den stolzen Betrag von 500 Euro für diese gute Sache spenden können.“, sagte der örtliche Juso-Vorsitzende Matthias Voß. Um den Krankenhausbezug zum guten Zweck zu verbildlichen haben die Jusos den Wackelpudding in Spritzen abgefüllt, was zu großer Aufmerksamkeit und Neugier bei den Besuchern des Limmerstraßenfests geführt hat. „Das Interesse war riesig sowie ebenfalls die Sympathie für die Clinic-Clowns.“, so Voß weiter. „Die Idee der Aktion ist in Gänze aufgegangen: Wir haben den Menschen auf dem Limmerstraßenfest leckeren Wackelpudding verkauft und sie über die wichtige und gute Arbeit der Clinic-Clowns in Hannover informiert und am Ende des Tages steht ein hübsches Sümmchen von 500 Euro, dass dieser Arbeit nun zu Gute kommen wird. Das nenne ich gelungen!“

Weitere Informationen zu den Clinic-Clowns Hannover e.V. finden Sie unter:
http://www.clinic-clowns-hannover.de/start.html


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.