Zeugenaufruf! Geräteschuppen durch Feuer zerstört

Gestern Abend, gegen 19:45 Uhr, haben Unbekannte in einer Kleingartenkolonie an der Straße Im Ihlpohl (Linden-Süd) einen Schuppen an einer Gartenlaube in Brand gesetzt.

Nach ersten Erkenntnissen hatten mehrere Verkehrsteilnehmer Rauchschwaden über der Kleingartenkolonie bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Beim Eintreffen der stand der Geräteschuppen einer Laube bereits in Vollbrand. Der Anbau wurde komplett zerstört – die Gartenlaube blieb von den Flammen verschont. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf etwa 5 000 Euro. Brandermittler gehen nach ihren heutigen Untersuchungen von einer vorsätzlichen Tat aus und ermitteln wegen Brandstiftung. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /pu, st

Pressemitteilung: Polizeidirektion Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO