Schon wieder zwei Brände in Linden-Süd

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Gestern Abend gegen 23:45 Uhr ist es im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Ahrbergstraße (Linden-Süd) zu einem Brand gekommen. Verletzte hat es nicht gegeben. Die geht von einer vorsätzlichen Tat aus und sucht Zeugen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte ein Hausbewohner Brandgeruch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Nach ersten Feststellungen war Gerümpel in zwei Kellerräumen des Mehrfamilienhauses in Brand geraten. Die Feuerwehrkonnte die Flammen nach kurzer Zeit löschen, Verletzte gab es nicht. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von zirka 10000 Euro. Brandermittler haben die Kellerräume heute untersucht und gehen von einer Sachbeschädigung durch Feuer aus. Gebäudeschaden entstand nicht. Zeugen, die Hinweise zu dem Brand geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung. /hil,schie

Unbekannte setzten Müllcontainer in Brand

Heute Morgen gegen 01:15 Uhr haben Unbekannte auf einem Parkplatz an der Deisterstraße (Linden-Mitte) mehrere Müllcontainer angezündet. Die Polizei sucht Zeugen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte eine Funkstreifenbesatzung – sie war am Schwarzen Bär unterwegs – Flammen auf dem Parkplatz bemerkt und die alarmiert. Die Beamten stellten anschließend fest, dass insgesamt fünf Müllcontainer in Brand geraten waren. Durch die Flammen wurde außerdem ein neben den Behältern geparkter PKW (Mini One) in Mitleidenschaft gezogen. Nach polizeilichen Schätzungen beträgt der Schaden zirka 5 000 Euro. Brandermittler haben den Geschehensort heute untersucht und gehen von einer Sachbeschädigung durch Feuer aus. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /hil,schie


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.