PORTLESS -Trailer: Album „Lights“

Der Radiomoderator Uli Kniep interviewt die Band Portless, bei einer nächtlichen Tour durch Hannover, zu ihrem Debut-Album „Lights“.

http://www.youtube.com/watch?v=Gh4nHVOT7pY

Album Release am 13.04.2012 in der Warenannahme

Melodischer Desert Rock und Nu Country mit TexMex-Einschlag / CD-Release. Support: Hartmut El Kurdi

EINLASS / BEGINN: 20:00 Uhr / 21:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 6,- Euro / AK: 8,- Euro
ORT: Faust Warenannahme

Nicht aus Tucson, Arizona, sondern aus der Nachbarstadt Hannover im wilden Niedersachen kommen Portless. Und sie kommen mit traurigen Liedern für fröhliche Menschen. Das ist melodisch-melancholischer Alternative Country mit ein wenig Desert Rock, der so gar nicht nach Norddeutschland klingt. Der Mann mit dem Hut ist der Sänger Menne Cretin. Er und seine Mitstreiter Tommy Krammling und Torge Bleicher sindalte Hasen im Rock’n‘Roll–Geschäft und bringen mit Portless viel frischen Wind an die Leine.

Mit dem ersten Album “Lights”, das heute Release feiert, hat Portless eine kleine Verbeugung vor den persönlichen Helden Howe Gelb, Tom Waits und Gun Club vorgelegt. Zum Zuhören. Zuhause oder in kleinen Clubs. Für die melancholischen Momente und die Sehnsucht nach Weitweg.

Hartmut El Kurdi ist Kolumnist, Dramatiker und Kinderbuch-Autor. Dass er seit frühester sein Herz an Americana, Folk- und Country-Musik verloren hat, wissen nur die Eingeweihten. So spielt er als Reverend Al Twang in der postmodernen Country-Band The Twang Gitarre, tritt aber auch solo mit eigenwilligen Cover-Versionen von HankWilliams, Leonard Cohen oder Lee Hazlewood auf.

www.portless.de

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.