OCCUPY SALON im Medienhaus

Thema am 24.01.2012: Finanzkrise – Gesellschaftliche Ursachen erfordern Auswege.

Selbstverantwortung von Bürgern? Occupy will einen öffentlichen Raum für Kommunikation und Meinungsbildung schaffen. Unter dem Motto "Wir stehen weder links noch rechts, wir stehen darüber" soll der Unterschied zwischen "gefühlter" und tatsächlicher Freiheit vermessen werden. Die Frage ist: Wie viel Platz und Macht hat man als Einzelner heute noch und wie bringt man eine Bewegung in Bewegung?

Beginn: 19:30 Uhr

Die nächsten Termine sind im Februar:

Unter dem Motto "Wir stehen weder links noch rechts, wir stehen darüber" soll der Unterschied zwischen "gefühlter" und tatsächlicher Freiheit vermessen werden. Die Frage ist: Wie viel Platz und Macht hat man als Einzelner heute noch und wie bringt man eine Bewegung in Bewegung? Occupy will einen öffentlichen Raum für Kommunikation und Meinungsbildung schaffen. Dazu laden wir zu folgender Veranstaltung ein:

14.02.2012 – 19:30 Uhr
Thema des 3. Termins: Resumé und offene Fragen der Januar- Salontermine Wie schafft man die Organisation von Selbstverantwortung?

28.02.2012 – 19:30 Uhr
Thema des 4. Termins: Regionale Lösungsbeispiele/ wie schafft man die Organisation von Selbstverantwortung?


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.