GiG Liveclub mit HOWLIN‘ LORD und RALEGH LONG

HOWLIN' LORD

HOWLIN' LORD

Mi,21.12. 21 Uhr ( Kneipe): Liveclub mit HOWLIN' LORD (Bristol, UK)und RALEGH LONG (London, UK) aus der Reihe „Songs & Whispers"

Eintritt frei!

Hinterdem Namen HOWLIN' LORD verbirgt sich Mark Legassick aus Bristol, der seit 2006 solo, aber auch in größeren Formationen in Großbritannien und Irland auftritt. Legassik wird an diesem Abend live unterstützt von MarkLectic, dem Keyboarder des Bandkollektivs Crippled Black Phoenix. Howlin Lords Musik bewegt sich zwischen den Genres Country, Americana, Folk und Psychedelic und wird beeinflusst von Größen wie Johnny Cash, Bob Dylan oder The Eagles. HOWLIN' LORD war 2011 unter anderem auf dem Glastonbury Festival zu sehen und stellt sein aktuelles Album ‚GOLD FURY' vor.

‘Country rock'n'roll with a world weary authority'

‘In keeping with the spirit of Hank Williams, bleak, broken and classy.' *** Venue Magazine

Einflüsse: Hank Williams Snr, The Velvet Underground, The Carter Family, Gillian Welch, Johnny Cash, Bob Dylan, The Eagles

www.myspace.com/howlinlord

RALEGH LONG

RALEGH LONG

Deraus London stammende RALEGH LONG, Gitarrist und Songwriter, präsentiertsein erstes Album „SPRAWL", welches im Juni 2011 in Großbritannien erschienen ist. Live erhält Long Unterstützung von Will Lamport und Richard Ellis. Seine Musik lässt sich grob in den Bereich Folk und IndiePop einordnen. Ralegh Long besitzt die Fähigkeit, etwas Rätselhaftes inklassische Melodien zu integrieren. Er kombiniert Klavier mit Gitarre und zurückhaltende Rhythmen mit Drums. Long war bereits auf Tour als Support von Thomas White und Darren Hayman und steuerte außerdem eigenesMaterial zu dem Soundtrack für den Film „Black Pond" bei. Ein weiteres Album soll Anfang 2012 veröffentlicht werden.

Einflüsse:Epic Soundtracks, The Carpenters, Giant Sand, Darren Hayman, Harry Nilsson, Prefab Sprout, Robyn Hitchcock, Mark Eitzel, Rotifer, Allo Darlin'

www.myspace.com/raleghlong


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.