Phantomskizze

Polizei sucht Täter nach gefährlicher Körperverletzung

Phantomskizze
Phantomskizze

Die fahndet mit einem Phantombild nach einem Unbekannten. Dieser hat am Samstag den 24.05.2014, gegen 04:20 Uhr, im Beisein von zwei weiteren männlichen Personen einen Jugendlichen an der Spinnereistraße (Linden-Nord) angegriffen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war ein 16-Jähriger in Begleitung von zwei Bekannten (männlich und weiblich, beide 17 Jahre) zu Fuß vom Hauptbahnhof in Richtung unterwegs gewesen. Beim Überqueren der Leinertbrücke bemerkten sie hinter sich eine Gruppe von drei jungen Männern, die aus Richtung Ihmepark kamen. Einer der Unbekannten näherte sich von hinten dem 16-Jährigen, riss ihn zu Boden und trat ihm gegen den Kopf. Als der 17-Jährige seinem Bekannten zu Hilfe kommen wollte, schlug der Angreifer auch nach ihm. Schließlich wurde der Täter von einem Begleiter weggezogen und das Trio entfernte sich zu Fuß in Richtung -Gelände.

Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach dem Schläger.

Er ist etwa 20 Jahre alt, zirka 1,90 bis 1,95 Meter groß und dünn. Er trug einen grauen Pullover mit Aufdruck auf der Vorderseite, eine dunkle Jeans und hatte hochgestylte blonde Haare.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen. /pu, hil


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.