Jazz in der Gospelkirche mit: LOTHAR KRIST B3 feat. DIRK VAN DER LINDEN

Nach zwei Touren in den Niederlanden und Belgien nun endlich ein Heimspiel für Lothar Krist B3.

B3, das Kürzel für die legendäre Hammondorgel, macht schon im Namen des Trios um  den SaxophonistenundBig Band Leader deutlich, welcher Sound zu erwarten ist. Unverkennbarist der Einfluß von Jimmy Smith, dem Meister dieses urwüchsigenInstruments.  Sein von  Gospel-, Blues- und Soulfeeling geprägter Jazz der 50er und 60erJahre ist fester Bestandteil des Repertoires von B3 neben Eigenkompositionen und pfiffigen Arrangements großerJazzklassiker.  
Als Gast dabei ist der Antwerpener Gitarrist, Pianist und Organist Dirk van der Linden. Van der Linden ist einer der meistgefragten Sidemen und Studiomusiker für amerikanische Jazzer, die in Europa touren.Sein Spielwitz setzt der Energie des Trios das I-Tüpfelchen auf.

Lothar Krist – Saxophone
René Rooimans – Hammond B3
Oliver Struck – Drums

Dirk van der Linden – Gitarre

13. November 2011 um 18.00 Uhr in der (Erlöserkirche) Hannover, Linden-Süd
Eintritt 10,00 € / ermäßigt 8,00 €

Informationen: www.lothar-krist-b3.de

Stadtplan: Allerweg / Ricklinger Str. (Linden-Süd)Stadtbahn: Linie 3, 7, 17 Allerweg / Klinikum
Es gibt nur noch Karten an der Abendkasse!Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.