Susanne Sundfør – Singer/Songwriter-Indie-Pop aus Norwegen

Susanne Sundfør

Susanne Sundfør

Termin: 16.11.2011
Einlass / Beginn: 20:00 Uhr / 21:00 Uhr
Eintritt: VVK: 15,- Euro / AK: 19,- Euro
Ort: 60er-Jahre Halle

In ihrer norwegischen Heimat räumt Susanne Sundfør seit ihrem selbstbetitelten Debüt-Album aus dem Jahr 2007 einen “Spellemannsprisen” nach dem anderen ab. Auch für ihr aktuelles, drittes Album “The Brothel” ist Sundfør gleich in mehreren Kategorien für den norwegischen Grammy nominiert, und so scheint es, als ließe die 25-Jährige im beschaulichen Haugesund geborene Singer/Songwriterin momentan die gesamte Pop- und Indie-Konkurrenz des hohen Nordens im Alleingang hinter sich liegen.In ihrer norwegischen Heimat lan

det Sundfør einen Charterfolg nach dem anderen, räumt Preise ab und ist der absolute Kritikerliebling. Und so schreibt denn auch Norwegens größte Tageszeitung “Dagbladet” über sie: “Norwegens andere junge Künstler müssen weinen, wenn sie Susanne Sundfør hören – so weit ist sie ihnen voraus”. Doch der Weg zu Ruhmes-Ehren und auf die internationalen Bühnen kommt nicht ganz zufällig, denn Sundfør zählt zu einer von vier Gewinnerinnen eines von den Synthiepop-Ikonen a-ha im Jahr 2010 ausgelobten Förderpreises in Höhe von einer Millionen Kronen (ca. 126.000 Euro) für aufstrebende norwegische Musiker. Sundfør erkannte diese einmalige und außergewöhnliche Chance und wusste sie kongenial und ebenso vielseitig musikalisch zu nutzen. Wie schrieb noch gleich das altehrwürdige Intro? “Norwegens Antw0rt auf Tori Amos, Console und Wagner. Man kann sich Sundfør nicht entziehen.” Das stimmt.

www.kulturzentrum-faust.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.