Programm im Freizeitheim Linden (November/Dezember)

Das Programm des für die Monate November und Dezember 2011

Di. 1.11.- Mi. 14.12.
Ausstellung „Baustelle Zukunft" – Jugendliche auf dem Weg in die Arbeitswelt
Das Freizeitheim Linden zeigt für sechs Wochen die Ausstellung des Sozial-Centers Linden im vorderen und hinteren Foyer im Erdgeschoss. Es wird ein Einblick in die persönliche Lebenswelt von Jugendlichen aus denverschiedenen Abteilungen des Diakonischen Werkes Stadtverband Hannovergewährt. Die Jugendlichen wurden fotografisch auf ihrem Weg in die Arbeitswelt begleitet und kommen auch selbst zu Wort, erzählen ungeschminkt und klar, reflektieren ihre Situation und äußern Wünsche für die eigene Zukunft. Veranstaltungsort: Freizeitheim Linden, Windheimstr. 4

Montags (14-tä) 18 – 18:50 Uhr
Lachyoga
Gerade in der kalten Jahreszeit heißt es im Freizeitheim Linden „Lachen ist gesund, es geht auch ohne Grund!". Nach der Methode von Dr. M. Kataria aus Indien kitzelt Kursleiterin Lena Hannemann mit einfachen Atem- und Körperübungen das Lachen aus Ihnen heraus. Spielerisch entwickelt sich aus einem Arbeitslachen ein Herzenslachen. Das ist gut für die Immunabwehr und erzeugt positive Lebensenergie. Probieren Sie esdoch einfach mal aus! Kosten: 4,00 € pro Termin Die nächsten Termine: 14.11., 28.11. und 12.12. von 18 -18.50 Uhr im Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4, 30451 Hannover. Nähere Informationen zur Methode, Kursleiterin etc. auf www.lachtreff-landringhausen.de.

jeden Mi. 10 -12 Uhr
Interkulturelle Kreativwerkstatt für alle Nationen
Bei der Interkulturellen Kreativwerkstatt gibt es die Möglichkeit, Kunsthandwerk aus Lateinamerika zu entdecken und kreative Techniken selber auszuprobieren. So können beispielsweise Masken gestaltet werden oder Haushaltsgegenstände aus Holz bemalt und dekoriert werden. Die Kosten für die ca. achtwöchige Kreativwerkstatt (8 Termine) betragen 15 Euro für Materialien. Menschen aller Nationen sind herzlich eingeladen teilzunehmen! Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung: auf Deutsch bei Anna-Lena Stark: 0511-16843211, anna-lena.stark@hannover-stadt.de oder auf Spanisch/Englisch bei Graciela Korzonnek: 0511-498970.

Fr. 4.11. 19.30 Uhr
Eröffnung „Faszinierende Unterwasserwelt"
Fotos von Kurt Broicher Der passionierte Taucher Kurt Broicher musste vor geraumer Zeit seine Ausflüge in die Tiefen der Seen und Meere aus gesundheitlichen Gründen zurückstellen. Seine Liebe zur Unterwasserwelt führt ihn seitdem in die Schauapuarien, die auch Nichttauchern einen Einblick in die faszinierende Welt der Meere ermöglichen. Hier gelangen ihm trotz schwieriger Lichtverhältnisse, dicker und z. t. gebogener Scheiben Fotos, die seine Leidenschaft für Fische, Reptilien, Mollusken,Pflanzen etc. wiedergeben. Dabei stellt er sich die Frage, ob angesichts der zunehmenden Erwärmung, Verschmutzung, Überfischung und der Erschließung von Rohstoffvorkommen im Meer diese faszinierende Unterwasserwelt bald nur noch in Aquarien und Zoos zu sehen sein wird. Ausstellung vom 04. November – 22. Dezember 2011 Ausstellungsort: Galerie im Keller im FZH Linden, Windheimstr. 4

So. 6.11. 10:30 – 16:30
Theatre games – Englisch lernen auf der Bühne
Theater spielend sein Englisch verbessern, wieder mit unserem allseits beliebten und vielseitigen Impro-Genie Mic Hale. Grundkenntnisse in Englisch sind notwendig. Anmeldung unter 168 44895 oder christoph.ostermann@hannover-stadt.de Eintritt 9,50 €, mit Aktivpass 4,75 €

Sa. 12.11. 19 – 21 Uhr
Quintensprung meets friends
Zuhören & Mitsingen: Der Quintensprung lädt ein! Wir sind 20 Frauen und singen quer Beet, was uns Spaß macht. Wer sich anstecken lässt, darf gerne mitsingen. Mehr Infos: www.quintensprung.de Eintritt frei

Mi. 16.11. 19 – 21.30 Uhr
3rd Wednesday: learning English the creative way with Annakiska
Englisch lernen mit Anakiska ist anders. Es gibt kein Lehrbuch, sondern sie verwickelt durch Spiele, Übungen, Bilder in Gespräche. So wird Englisch durch einfaches Hören und Sprechen gelernt. Vielleicht wollen Sie den Kurs auch nutzen um auf den 4th Wednesday vorbereitet zu sein? Annakiska wird das Thema des 4th Wednesdays zumindest inhaltlich aufgreifen. Vielleicht wollen Sie aber auch gemeinsam mit der Lerngruppezur nächsten internationalen Begegnung nach Polen fahren? Mehr Infos über das EU-Programm „Grundtvig" geförderte Netzwerk finden Sie auf www.trans-acting.eu Eintritt 5,00 €, mit Aktivpass 2,50€

Do. 17.11. 19:30 Uhr
„Un año bajo el techo del mundo" – „Ein Jahr unter dem Dach der Welt"
Descubreunmundoenormedentro y fuera de tí! Unaño de viaje a través de Latinoamérica y Asia.

EIN JAHR UNTER DAS DACH DER WELT
Entdecke eine riesige Welt inund außerhalb Dir! Eine einjährige Reise durch Lateinamerika und Asien. Lugar / Ort: Freizeitheim Linden – Salón/Saal 7 Presenta/ Referentin: Lic. Luz MariaGaray-Saile in Kooperation mit CASA LATINA Hannover e.V. und FZH Linden Hannover Costo/Eintritt: 3,00 €

Mi. 23.11. 19 Uhr
fourth wednesday: Painting on Water (Turkish Ebru-Art)

So. 27.11. 15 – 17 Uhr Einlass 14:30 Uhr
Schlagercafé: Fräulein Rose trifft Freddy Caruso
Sie plaudert mit Vorliebe über ihre Backfischzeit und die Nebenwirkungenvon 4711, er ist die Krone der hannoverschen Musikszene und 2. Sieger beim wahren Grand Prix Hannover 2001: Freuen Sie sich bei Kaffee und Kuchen auf Fräulein Rose und Freddy Caruso, die Lieder von Rocco Granata, Rudi Schuricke, den Capri-Fischern oder auch Fiesta-Mexicana und weitere Musik aus der Nierentisch-Ära im Gepäck haben werden. Eintritt: 9.50 €, mit H-A-P 4,75 €, 1 Kaffee und 1 Kuchen 4 € Bitte anmelden unter: 0511-16843211

Ferry/Eventhall im Freizeitheim

So 13.11. ab 15 Uhr
"Wir aus der Kochstraße"
Im Rahmen der Lindener zeigt die Ferry Eventhall den 3. Film der Reihe „Filme zur Lindener Geschichte" mit Zeitzeugen beiKaffee und Kuchen, Bier und Brause.

So 18.12. ab 15 Uhr
"Kennen Sie die Fannystraße?"
Im Rahmen der Lindener Geschichtswerkstatt zeigt die Ferry Eventhall den4. Film der Reihe „Filme zur Lindener Geschichte" mit Zeitzeugen bei Kaffee und Kuchen, Bier und Brause.

Jedes Wochenende: Alle Spiele von Hannover 96 live und auf Großbildleinwand; demnächst auch in 3D!


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.