Warenspende an Tafel der Sankt-Benno-Gemeinde

Die Vorsitzenden der linken Rats- und Regionsfraktion, Oliver Förste und Stefan Müller, haben der Tafel der Sankt-Benno-Gemeinde in Linden eine große Warenspende überreicht. Die Spende besteht aus mehreren Kilo Nudeln, Müsli, Reis, Erbsen und Pesto. Damit bedanken sich die Politiker symbolisch für die wichtige Arbeit dieser und anderer Tafeln. Über 1000 Betroffene nutzten das Angebot der hannoverschen Tafeln monatlich. Trotzdem sei es ein gesellschaftlicher Skandal, dass die Tafeln überhaupt Nahrungsmittel ausgeben müssten, sagtStefan Müller. „Die bedarfsgerechte Grundversorgung der Bevölkerung muss der Staat sicherstellen“, attestiert Oliver Förste. Beide kündigen an, sich als Kommunalpolitiker in Rat und Region weiterhin genau dafür einzusetzen.

www.dielinke-regionsfraktion.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.