Freizeitheim Linden

Stadtteilbücherei im Freizeitheim Linden jetzt! 13 Monate Leerstand sind genug!

Freizeitheim Linden

DIE LINKE.Linden-Limmer lädt am Montag, den 30. Juni 2014, 18- 19.00 Uhr zu einer Mahnwache vor dem Freizeitheim Linden ein.

Es soll der rot-grünen Streichungspolitik zum Opfer gefallenen Stadtteilbücherei im Freizeitheim Linden gedacht werden. Gleichzeitig soll auf den 13-monatigen Leerstand der Räumlichkeiten hingewiesen werden.
„Angesichts der Planungen für die Wasserstadt hält DIE LINKE.Linden-Limmer eine Wiedereröffnung der Bücherei im FZH-Linden für erforderlich“, so der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Linden-Limmer Dirk Machentanz. „Damit wäre gewährleistet, dass die geplante Wasserstadt nicht von Vornherein von Standards der öffentlichen Dasseinsvorsorge abgekoppelt wäre“ so Machentanz weiter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.