Gelebte Nachbarschaften – soziale Netze im Wohnumfeld

Ort: Üstra-Remise, Goethestr. 19
Zeit: 13.10.2011 / 16:30 – 20:00 Uhr

Mit der Vorstellung sehr unterschiedlicher Projekte – von der privaten Baugemeinschaft bis zu Initiativen hannoverscher Wohnungsunternehmen – wollen wir deutlichen machen, wie wichtig Kontakte und kleine Handreichungen in der direkten Nachbarschaft für die Lebensqualität und den sozialen Zusammenhalt sind. Der anschließende Erfahrungsaustausch soll der Frage nachgehen, wann und wie lebendige Nachbarschaften entsehen und stabil bleiben bzw. wer zu ihrem Gedeihen beitragen kann. Dazu haben wir Engagierte und Fachleute aus Wohnungsunternehmen, Verwaltungen und Privaten Initiativen eingeladen.

 Infoflyer (pdf)

Veranstalter:

Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover e. V.
Braunstraße 28
30169 Hannover

www.bbs-hannover.de

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.