Zeitzeugen erinnern sich – Neue Reihe des KSH startet mit Herbert Schmalstieg

"Hannoverdamals – Zeitzeugen erinnern sich" heißt das neue Angebot desKommunalen Seniorenservice Hannover (KSH). In loser Folge werdenbekannte HannoveranerInnen, die die Landeshauptstadt besonders geprägt,beeinflusst oder auch beschrieben haben, sich vor und mit dem Publikumerinnern.

Den Auftakt macht am Montag, 10. Oktober von 15bis etwa 16:30 Uhr Hannovers Ehrenbürger und langjährigerOberbürgermeister Herbert Schmalstieg.

Schmalstieg informiert unter anderem über seinpolitisches Engagement. Er beleuchtet die hannoverschenStädtepartnerschaften, berichtet über "sein" Hannover damals und heuteund beantwortet die Frage, wie er seine neu gewonnene Freizeitverbringt. Es verspricht, spannend zu werden.

Die Moderation übernimmt Karlheinz Utgenannt, ehemaliger Pressesprecher der Stadt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Reihe findet statt im Veranstaltungszentrumdes KSH Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauerstraße). Informationenunter der Telefonnummer 168 – 4 51 95.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.