Linden Tip Top – Neuer Verein für Stadtteilsauberkeit in Linden

Linden TipTopDer neue Verein "Linden Tip Top" gibt allen interessierten Lindener Bürgerinnen undBürgern Tipps und Tricks zum Thema Müllvermeidung undStadtteilsauberkeit

Problemeim Stadtbild – und damit ist vor allem der Müll gemeint – lässtman am besten gar nicht erst entstehen. Der Verein Linden Tip Topmöchte vorbeugen, bietet Beratung und hilft Bewohnern im Stadtteildabei, Müll fachgerecht zu entsorgen. Ob Sperrmüll, Altpapier,Fahrradleichen, Scherben auf den Straßen oder Probleme, gelbe undblaue Säcke aufzutreiben. Linden Tip Top ist für Euch da und hatTipps und Tricks zum Thema Müllvermeidung und Stadtteilsauberkeit.Selbstverständlich mehrsprachig!

DasProjekt ist zugeschnitten auf ganz Linden. Hier ist derStadtbildkümmerer Joachim Hühnerberg mit seinem Team unterwegs undachtet darauf, dass es auf Straßen, Plätzen, Grünflächenordentlicher aussieht – und dass die Umwelt weniger belastet wird.Wo es angezeigt ist, spricht er die Anwohner an und informiert überVerbesserungsmöglichkeiten. Über seine vielfältigen Kontakte zuanderen Stellen mobilisiert er weitere Unterstützung, je nachBedarf.

LindenTip Top sorgt konkret dafür, dass Abfälle richtig getrennt werden,gibt Auskunft über die Verwendung der gelben und blauen Säcke undverteilt die Abholpläne des aha Zweckverbandes Abfallwirtschaft.Unrat räumt der Kümmerer aus dem Weg. Er sammelt Einkaufswagen, dieim Stadtteil herumstehen, und spricht mit Geschäftsleuten, damit dieWagen zurückgeführt werden.

Linden Tip Top
Linden Tip Top
Linden Tip Top

ImRahmen von Linden Tip Top laufen zurzeit Bemühungen, besondere Boxenmit Gratisbeuteln für Hundekot finanziert zu bekommen. Mit solchenBoxen wurden vielerorts gute Erfahrungen gemacht. Hundehalter nehmendas Angebot an und sorgen selbst dafür, dass ihre Vierbeiner sichnicht unnötig unbeliebt machen.

Linden Tip Top suchtMitglieder. Über alle engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürger,die helfen möchten, freuen wir uns!

Geld-und Sachspenden sind herzlich willkommen: ausrangierte Büromöbel,Werkzeuge, Computer und Monitore. Helft uns, unsere Logistik zuverbessern. Wir helfen, dass der Stadtteil schöner wird.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.