Autor Günter Müller

Orte einer Lindener Kindheit

Autor Günter Müller
Autor Günter Müller

12. Literarischer Rundgang in Linden-Nord am 24. Mai

Die Initiative „Lebensraum Linden“ (www.lebensraum-linden.de) und das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover laden zum 12. mal zum literarischen Rundgang durch Linden-Nord mit dem Autor Günter Müller ein. Treffpunkt ist am 24. Mai 2014 die ehemaligen Bäckerei von Müllers , das heutuge Café Doppelkorn auf der .

Müller liest während des Rundgangs an Orten einer Lindener Kindheit aus seinem Buch „Unvollständige Rückkehr an vergangene Orte“, der Spaziergang dauert ca. zwei Stunden und regt an zu Gesprächen – über Erinnerungen, aber auch Gegenwart und Zukunft im Stadtteil. Die Gespräche können im Anschluss fortgesetzt werden. Die Teilnehmer des Rundgangs sind gebeten, Erinnerungsstücke an das „alte Linden“ (Foto-, Zeitungs-, Wortdokumente oder andere Informationen) mitzubringen.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch ist aufgrund des zu erwartenden großen Andrangs eine Anmeldung zwingend erforderlich: bei Günter Müller, Tel.: 0511/406867, mail g.mueller@htp-tel.de. Der Rundgang ist in Auszügen als digitale „Tour“ auf www.lebensraum-linden.de zu sehen.

Termin: Samstag, 24.05.2014, 14 Uhr
Treffpunkt: Café Doppelkorn, Limmerstraße 58, 30451 Hannover
Stadtbahn: Linie 10, Station Leinaustraße

Ein Projekt von „Lebensraum Linden“ und dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.