Sommerfest im Jazz Club Hannover

Jazz Club auf dem Lindener BergJazz Club auf dem

Wie gewohnt: Der Jazz Club Hannover bedankt sich im Juni bei seinen Gästen und denen, die es werden wollen, für eine erfolgreiche Konzertsaison. Bei freiem Eintritt und hoffentlich gutem Wetter verabschieden wir uns mit dem Sommerfest und gehen in die wohlverdiente Sommerpause.

Ab 19.00 spielen am 18.06.2011 im Club und im Garten des Hauses Am Lindener Berge drei Bands.

Den Beginn machen die Swingin’ Fireballs aus Bremen. Eine sichere Bank, wenn es darum geht, Swing mit Verve und Charme auf die Bühne zu bringen. Vielseitigkeit und Klasse haben sie bereits im Club und auch auf dem Trammplatz bei „Swinging Hannover 2004“ bewiesen. Und mit Andre Rabini haben sie einen Frontmann und Sänger, der nicht von ungefähr Assoziationen an die große alte Zeit der Charismatiker a la Sinatra, Martin & Prima weckt. André Rabini (voc), Holger Becker, Matthias Rambach (tp),Volker Bruder, Matthias Schinkopf (sax), Joachim Refardt(p/arr), Micha Keding (b), Friedemann Bartels (dr)

Ab 21.00 gehört die Bühne dann „Mr. Supercharge“ Albie Donnelly & Band.

Europe’s finest Rhythm’n‘ Blues Band live! Das Kompliment haben sich Mr. Supercharge & Band auf Tourneen mit Queen, Fats Domino, Chuck Berry, B.B. King und auf Festivals wie Montreux und North Sea redlich verdient. Mit Sonnenbrille, Charakterkopf und Saxophon präsentiert Albie Donnelly seine Band und tanzbare R&B Sounds mit Hammond-Grooves und satten Bläsersätzen.

Albie Donelly (sax/voc), Mike Rafalczyk (trb/blues-harp/voc), Sasacha Kuehn (keys), Hardy Fischoetter (dr); Juergen Wieching (bari-sax/voc), Wolfgang Diekmann (b), Roy Herrington (guitar, voc)

Auf der Jazz Club Bühne hören Sie „Elmar Braß & Friends“ und ein in drei Sets abwechslungsreich strukturiertes Konzert: straight ahead Jazz vom Standards-Songbook über Bebop-Klassiker bis zu funky Grooves und Souljazz. Elmar Braß zählt zu den die Jazzszene Hannovers prägenden Musikern. Er unterrichtet an der hiesigen HMTM, und veröffentlichte drei CDs, als Leader. Die aktuelle CD „G.Yorck“ erschien bei Laika Records.

Im Trio mit Michael Gedenkauf und Oliver Struck spielt erden ersten Set, danach featured er einige interessante Musiker der hannoverschen Szene. Elmar Brass (p), Michael Gudekauf (b), Oliver Struck (dr),guests.

Eintritt frei!

www.jazz-club.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.