Modern Acoustic vs. Poetry-Slam

Schonam Samstag, den 21.05.2011, waren sowohl die Veranstalter als auchdas Gro der Teilnehmer und Gäste- aber auch wir als Verein -gespannt, wie unser "Beitrag" zum Slam ankommen würde. Undes wurde niemand Enttäuscht- trotz anfänglichen Stirnrunzeln bei somanchem Zuschauer.

Während des "kleinen Umzuges" -vorne weg der Fanfarenzug, dahinter die teilnehmenden Poeten- um dasFaustgelände gab es positives Feedback im Form von klatschendenZuschauern. Und auch beim "Einmarsch der Gladiatoren" gabes Beifall.Daraufhin spielte dann der Fanfarenzug auch das- unser-Niedersachsenlied (auch um die Bremer ein wenig einzuschüchtern*grins*). Nachdem wir unseren Auftritt beendet haben, wurden wir miteinem tollen Applaus der etwa 400 Zuschauer (ausverkauft)verabschiedet.

AmSonntag, den 22.05.2011, gab es dann abends das große Finale.Nachdem über den Tag verteilt schon der ein oder andere Poet auf denBühnen zwischen Kröpke-Säule und Aegidientor-Platz auftrat – andiesem Tage feierte Hannover seine "Autofreie Stadt".Abends sollte dann das große Finale in der auch ausverkauftenStaatsoper (ca. 1200 Gäste) stattfinden.

Abervorher stellte der Fanfarenzug- als kleines WarmUp- ein kleinesPotpourie seines Könnens vor den anwesenden Zuschauern und Besuchernauf dem Vorplatz der Staatsoper zum Besten.

Gegen 20:30Uhrgab es dann für uns, bzw. die 10 Finalisten, den Startschuss-vielmehr der Einmarsch der Niedersachsen (und Bremer). DerFanfarenzug spielte auch auf der Bühne der Staatsoper dasNiedersachsenlied, um auf das eigentliche und spannende Finaleeinzustimmen. Auch hier wurden wir dann nach unserem Auftritt unterdem großartigen Applaus des Publikums dankend verabschiedet.

Trotzder Versuche, die Bremer durch das Niedersachsenlied einzuschüchtern*zwinker*, gewann am Ende der Bremer Poet Sven Kamin knapp vor demHannoveraner Tobias Kunze. Beide mussten am Ende sogar ins gemeinsameStechen. Dritter wurde der Osnabrücker Marian Heuser.

Obwohles kein Niedersachse in diesem Jahr geschafft hat, freuen auch wiruns, das Sven Kamin im Oktober die Regionen Niedersachsen und Bremenzusammen bei der Deutschen Meisterschaft in Hamburg vertreten wird.

www.fanfarenzug-alt-linden.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.