Geparkter Mercedes brennt in Linden-Nord

Gestern Morgen gegen 03:00 Uhr ist ein an der Elisenstraße (Linden-Nord) geparkter Mercedes in Brand geraten. Ein davor stehender Ford ist ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Die geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Ein 54-jähriger Taxifahrer hatte am frühen Morgen im Vorbeifahren die brennenden PKW bemerkt und die Polizei und alarmiert. Die löschte den Brand. Personen wurden nicht verletzt. Ermittler der Kriminalpolizeihaben den C-Klasse-Mercedes und den Ford Ka untersucht. Nach bisherigen Erkenntnissen gehen die Ermittler von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Als Brandausbruchstelle konnten die Fahnder den Motorraum des Mercedes ausmachen, der davor geparkte Ford Ka ist von denFlammen in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Höhe des an den beiden Fahrzeugen entstanden Schadens beläuft sich auf etwa 11 000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. / tr, st


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.