Bürgerbüro Stadtentwicklung: Wohnprojekt Hanomag Stadthaus

Auf dem ehemaligen Hanomag-Gelände in Linden-Süd plant eine Gruppe ein Wohnprojekt in demokratischer Selbstverwaltung. In Kooperation mit dem Architekturbüro AGSTA soll ein Neubau für ca. 25 Wohneinheiten entstehen, mit Balkonen, Gemeinschaftsräumen, Dachterrasse und grünen Außenplätzen. Geplant sind 2barrierefreie Gebäude in bestmöglichem Energie-Standard.

Als Mitglieder der Gründungsgruppe stehen für Fragen zur Verfügung:

  • Regina Hennig reginahennig@web.de 0511-887043
  • Sigrid Dorschky mail@dorschky.de 05041-64320
  • Hermann Wiefels mail@hwiefels.de 05041-64320
  • Elke Möller moeller.schepers@t-online.de 0511-854170
  • Christel Schepers
  • Waltraud Liekefett w.liekefett@web.de 0531/7009259

DieGruppen sind in der Planungsphase, so dass weitere Interessenten noch einsteigen und mitgestalten können. Beide Projekte stellen sich bei unserem nächsten JourFixe am Montag, den 2. Mai um 17.00 Uhr vor.

Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover
Braunstr. 28, 30169 Hannover
Tel.: 0511 – 70 00 934; Fax:0511 – 70 10 760
Mail: buergerbuero-stadtentwicklung@t-online.de

www.bbs-hannover.de 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.