Die ASF bei ihrer Sitzung im Mai 2013 mit Edelgard Bulmahn (MdB) und Dr. Thela Wernstedt (MdL)

Syrienhilfe des ASF Linden-Limmer

Die ASF bei ihrer Sitzung im Mai 2013 mit Edelgard Bulmahn (MdB) und Dr. Thela Wernstedt (MdL)
Die ASF bei ihrer Sitzung im Mai 2013
mit Edelgard Bulmahn (MdB) und
Dr. Thela Wernstedt (MdL)

„Syrienhilfe ASF Linden-Limmer“, unter diesem Betreff hat die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Linden-Limmer eine Spendenaktion zugunsten der vom Krieg betroffenen Menschen in Syrien ins Leben gerufen. Durch die Spenden soll die Arbeit der AWO International unterstützt werden, an die unter dem Betreff direkt gespendet werden kann. „Anlass war ein Bericht einer syrischen Genossin über die Situation ihrer Familie vor Ort, denen es an essenziellen Gütern wie Wasser oder Medikamenten fehlt“, so die Vorsitzende der ASF Linden-Limmer Karina Lehmann. Die stellvertretende Vorsitzende Dr. Kirsten Meyer ergänzt: „Die AWO International unterstützt aktuell das Medikamentenhilfswerk Medeor, das medizinische Güter ins Land bringt und die Menschen in Syrien vor Ort mit Medikamenten versorgt. Seit dem Regierungswechsel steht Niedersachsen für eine humanere Flüchtlingspolitik, unsere Verantwortung den Menschen gegenüber ist aber nicht an Landesgrenzen gebunden“.

Die Nummer des Spendenkontos der AWO International ist 10 11 12, zu erreichen unter der Bankleitzahl 100 205 00 bei der Bank für Sozialwirtschaft. Die Spendenaktion wird von zahlreichen Abgeordneten aus Hannover auf Landes-, Bundes und Europaebene unterstützt.

Der Spendenaufruf inkl. Kontoverbindung der AWO International ist abrufbar auf der Homepage oder auf der facebook-Gruppe der ASF Linden-Limmer.

ASF Linden Limmer
Vorsitzende Karina Lehmann
23
30451 Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.