Unfall auf der Limmerstraße: Fußgängerin läuft vor Rad

Heute Morgen gegen 08:45 Uhr ist eine 53 Jahre alte Fußgängerin auf der Limmerstraße (Linden-Nord) mit einem Radfahrer kollidiert. Der 50-Jährige hat sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen. Die sucht Zeugen.

Die Fußgängerin war heute Morgen in Höhe eines Gemüse-Supermarktes zwischen aufgestapelten Kisten vom Gehweg auf die Fahrbahn der Limmerstraße getreten – offensichtlich ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Hier kam es zur Kollision mit dem von links herannahenden Radler. Beide stürzten – während sich die Fußgängerin leichte Verletzungen zuzog, wurde der 50-Jährige mit einem Rettungswagen schwer verletzt in eine Klinik transportiert und stationäraufgenommen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannoverunter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen. /st, ste


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.