Ausstellung: Menschen im Kulturzentrum

20Jahre – Vereine, Nutzer, Potentiale
Mi02.03.2011 bis Fr 06.04.2011
EINTRITT:frei
ORT:Café Siesta

Die bewegte Geschichte von Faust ist nicht nur eineGeschichte von kulturellen Veranstaltungen, Konzerten, Projekten und Aktionen,sondern auch die Geschichte seiner Vereine und Nutzergruppen und der in ihnenengagierten Menschen. Das Angebotsspektrum deckt dabei eine Bandbreite ab, dieihresgleichen sucht: Workshops, internationale Bildungsarbeit, Kunstprojekte,Kreativ- und Kunstkurse, Beratungsangebote, Stadtteil- und Migrantenarbeit undvieles mehr. Bei Faust leben die Menschen eine aktive und nachhaltigeVielseitigkeit, die in Anspruch genommen werden kann und zum Mitmachen einlädt.Eine Vielseitigkeit, die bewegt, Impulse setzt und zum Positiven verändert.

Die Ausstellung zeigt Menschen und Vereine, dietagtäglich, meist ehrenamtlich, ihrer Arbeit nachgehen und wirft einenumfassenden und informativen Blick hinter die Kulissen von Hannovers größtemKulturzentrum, zugleich der größten “alternativen Volkshochschule” derLandeshauptstadt.

Öffnungszeiten:
zu allen Abendveranstaltungen in der Warenannahme
und nach Absprache (Tel. 0511 / 45 50 01)

Die Party zum Jubiläum: Faust Reloaded 2.0 – 20 Jahre Faust


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.