Zeugenaufruf! Linden-Süd: Duo verletzt Taxifahrer

Gestern Abend, gegen 22:20 Uhr, haben zwei Unbekannte einen 75-jährigen Taxifahrer an der Charlottenstraße angegriffen. Anschließend flüchtete das Duo zu Fuß in Richtung .

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 75-Jährige mit seinem Taxi an der Schmiedestraße (Mitte) zwei junge Damen aufgenommen. Zunächst fuhr er mit dem Duo zu zwei Bankfilialen an der (Linden-Süd), ehe sie gegen 22:20 Uhr die Charlottenstraße erreichten. Hier zahlten die beiden Frauen zunächst den Fahrpreis. Plötzlich sprühte eine der Frauen – sie saß auf dem Beifahrersitz – Reizgas in das Gesicht des Fahrers. Zeitgleich schlug ihre Komplizin vom Rücksitz auf seinen Kopf ein. Im Anschluss flüchteten die beiden zu Fuß in Richtung Deisterstraße. Der 75-Jährige erlitt leichte Verletzungen und alarmierte die . Beide Damen sind etwa 20 Jahre alt und schlank. Die Täterin mit dem Reizgas hat dunkle Haare, ist von südeuropäischer Erscheinung und war dunkel gekleidet. Ihre Komplizin hat kurze, hellbraune Haare und trug helle Kleidung. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen. /pu,hil


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.