Diskussionsrunde: Neue Lebensentwürfe für das Alter – selbstbestimmt und hochaktiv

Dr. Henning Scherf zu Gast in Hannover: Neue Lebensentwürfe für das Alter – selbstbestimmt und hochaktiv
Freitag 04.02.2011 | 18.00 Uhr | Betriebsrestaurant enercity

Unter der Überschrift: „Wie wir leben, wenn wir alt werden, bestimmen wir jetzt!" werden selbstbestimmte Lebensentwürfe für das Alter erör-tert. Wir freuen uns, für dieses Thema Dr. Henning Scherf auf unserem Podium begrüßen zu dürfen, und diskutieren zu folgenden Aspekten:

  • Gesucht und gefunden? Alternative Wohnformen mit der Möglichkeit zu einer aktiven Lebensgestaltung
  • Bedarfsorientierter Service und Hilfen
  • Chancen einer alternden Gesellschaft. Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Stadt Hannover
  • Perspektiven Kommunaler Seniorenpolitik
  • Nachbarschaftshilfen in den Lebensräumen von Jung und Alt
  • Altersgerechte Wohnkonzepte
  • Auswirkungen des Fachkräftemangels und der Entlohnungssituation auf die Pflege und die Pflegeeinrichtungen in der Region
  • Betreutes Seniorenwohnen
  • (Ambulant) Betreute Wohngruppen
  • Gemeinschaftliche Wohnformen – Schwierigkeiten bei der Projektentwicklung
  • Kommunale Handlungsspielräume bei der Entwicklung altersgerechtem Wohnraum und Infrastruktur

Begrüßung:

  • Christine Kastning Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Hannover

Wir diskutieren mit:

  • Dr. Henning Scherf Bürgermeister und Präsident a.D. des Senats der Freien Hansestadt Bremen
  • Ingeborg Dahlmann Forum gemeinschaftliches Wohnen e.V. Bundesvereinigung
  • Jasmin Arbabian-Vogel Geschäftsführung Interkultureller Sozialdienst Peggy Keller Ratsfrau der SPD

Moderation:

  • Tanja Schulz, freie Journalistin

Veranstaltungsdaten:
Betriebsrestaurant enercity Glockseestraße 33 30169 Hannover (Calenberger Neustadt)
Freitag, 4. Februar 2011 18:00 bis 20:30 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)
Die Veranstaltung ist barrierefrei! 

 Einladungsflyer (pdf)


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.