Fette Hupe Hannover feat. Uwe Steinmetz

Uwe Steinmetz

Uwe Steinmetz

Uwe Steinmetz
Der gebürtige Niedersachse Uwe Steinmetz studierte Saxophon und Musiktheorie in Berlin, Bern, Indien und Boston. Konzertreisen führten ihn quer durch Europa, nach Asien, Afrika und in die USA. Steinmetz ist Juror in Jazz-Wettbewerben des Landes Niedersachsen und Dozent für die Förderpreisträger des Wettbewerbes " Jazzt" sowie Dozent für Jazz-Saxophon an der Musikhochschule Rostock. Er erhielt diverse Auszeichnungen, unter anderem den "Theodor Fontane Preis 2000" vom Stiftungsverband der Deutschen Wissenschaft, den ersten Preis als besterSolist beim europäischen Jazzwettbewerb in Getxo/Spanien 2001 und den Preis "Jazzin" des Landes Niedersachsen 2005/2006 für sein Ensemble Songful. 2008 wurde er Leiter des Jazz-Art-Ensembles Niedersachsen, 2009erhielt er ein Kompositions-Stipendium vom Land Niedersachsen sowie Projektförderung für von ihm initiierte grenzüberschreitende Musikprojekte in Berlin.

Darüber hinaus forscht Uwe Steinmetz über die Grundlagen von Musik in verschiedenen Kulturen der Welt und engagiert sich in künstlerischen Projekten, die den interkulturellen und interreligiösen Dialog fördern. Mit seinen Kompositionen beschreitet Steinmetz regelmäßig Pfade zwischenverschiedenen, scheinbar gegensätzlichen Welten und schafft dadurch eine Musik voller Spiritualität und Vielfalt, die das heutige Konzert zueinem besonderen Erlebnis machen werden.

Fette Hupe Hannover
Das von Timo Warnecke und Jörn Marcussen-Wulff gegründete Ensemble ist ausschließlich mit absoluten Hochkarätern aus der hannoverschen Jazz-Szene besetzt. Durch die Zusammenführung der verschiedenen Musiker-Generationen ist ein eigenständiges Orchester entstanden, das durch seine Professionalität und sein kreatives Potenzial dem modernen Bigband-Jazz in Hannover und Norddeutschland eine einzigartige Stimme verleiht.

Besetzung:
Benjamin Brown, Florian Menzel, Daniel Zeinoun, Christoph van Hal (Trompete), Jörn Marcussen-Wulff, Uli Dobner, Georg Weißbrodt,Jan Schreiner (Posaune), Nils Brederlow, Kartsen Gohde, Lars Störmer, Coco Guerra, Christopher Spintge (Saxophon), Timo Warnecke (Drums), Michael Gudenkauf (Bass), Eike Wulfmeier (Piano), Nik Reinicke (Gitarre)

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.