Integration am Beispiel Hannover-Linden und -Bornum

Am 13.01. besuchte Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan die Stadtteile Linden und Bornum.

{flvremote}http://cdl.niedersachsen.de/flash_videos/ms/podcast_0019.flv{/flvremote}

Niedersachsens Sozial- und Integrationsministerin Aygül Özkan in ihrer jüngsten Videobotschaft: „Wir dürfen beim Thema Migration nicht nur Probleme und Defizite betrachten. Einwanderer leisten gerade auch in wirtschaftlicher Hinsicht viel für Deutschland. Ich trete dafür ein, dass sich noch mehr Menschen unterschiedlichster Herkunft mit unserem Land identifizieren. Schon jetzt hat mehr als jeder siebte Erwerbstätigein Niedersachsen einen Migrationshintergrund. Entscheidend ist nicht, wo man herkommt, sondern ob man im Alltag mitkommt auf dem gemeinsamen Weg der Ausbildung, Arbeit und Zukunftsgestaltung."


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.