Linden ist um eine Millionen reicher und um ein Geheimnis ärmer

Am Freitag gewann mit Ralf Schnoor bei "Wer wird Millionär" nach fastvier Jahren wieder ein Kandidat 1 Millionen Euro. Zur Feier des Tages lüftete er das Geheimnis um das K im Namen Cafe K. Es leitet sich schlicht und ergreifend von den Vorbesitzern her die es einst als Cafe Krüger betrieben haben.

Ein wenig Glück war auch im Spiel wie er selbst schon in der Sendung zugeben musste. Die beiden letzten Fragen waren perfekt auf ihn zugeschnitten. Sowohl die 500.000 Euro wie auch die 1 Millionen Euro Frage gab es schon in ähnlicher Form beim Table-Quiz im Cafe K. Daher konnte der letzte Joker auch für einen netten Plausch am Telefon verwendet werden. Der Kaffeepreis soll durch den Geldsegen zwar nicht sinken, dafür aber die Löhne für die Belegschaft steigen.

http://www.youtube.com/watch?v=3hoDjwBUG8Y

Mehr unter:

Wer es verpasst hat kann sich die Sendung unter http://rtl-now.rtl.de/wwm.php ansehen.

Was haben wir daraus gelernt? Die beste Vorbereitung für die Sendung sind die heimischen Table-Quiz Runden! Zum Beispiel am 29.11. in der Warenannahme mit Splitti & Peter. (www.faustev.de)


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.