SG W98/Waspo: Über Athen nach Stuttgart

w98-waspoAm Mittwoch gastierte die Bundesligamannschaft von Waspo98 Hannover im Rahmen der Champions League noch in Athen, da folgt am Samstag bereits das nächste Auswärtsspiel beim SV Cannstatt. Beim griechischen Meister Vouliagmeini NC gab es eine erwartete 4:14 Niederlage und im Vergleich zum Hinspiel eine verbesserte Leistung. Die Tore für Waspo98 erzielten Alexander Schwarz (2 Tore), Ilja Immermann und Daniele Polveriono (jeweils 1).

Das Spiel im Cannstatter Inselbad ist eine Schlüsselpartie im Kampf um die direkte Qualifikation für die Play-Offs. Gewinnt Waspo98 Hannover in Stuttgart, ist quasi eine Vorentscheidung gefallen. Waspo98 Hannover ist trotz Doppelbelastung in guter Form und erwartet eine schwere Aufgabe. Die letzten Ergebnisse zeigten, dass Cannstatt sehr Heimstark ist. Die Schwaben liegen aktuell auf dem fünften Platz mit nur vier Punkten Rückstand auf die Hannoveraner.

Anders als am Mittwoch kann Waspo98 Hannover auf den kompletten Kader zurückgreifen. Anpfiff ist um 18.00 Uhr im Inselbad Untertürkheim in Stuttgart.

SG W98/Waspo Hannover
Stockhardweg 6
30449 Hannover
www.w98-waspo.de

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.