Projekt des Bürgerbüro Stadtentwicklung: Linden ist draußen sein!

Was wir für unseren Stadtteil tun und wie wir ihn lebendiger gestalten können.
Mittwoch, 24.11.2010, 18.00 Uhr

Studierende der Uni Hannover haben in diesem Sommer eine Umfrage zum Engagement im öffentlichen  Freiraum in Linden-Nord durchgeführt. Die Ergebnisse werden präsentiert und Anregungen vorgestellt, was Bürgerinnen und Bürger für ihren Stadtteil tun können.

Öffentliche Freiräume sind wesentlich für das Funktionieren einer demokratischen Gesellschaft. Wenigen Bürgern steht ein privater Freiraum zur Verfügung. Wo fängt das Engagement für die öffentlichen Räume an? Sind es nicht auch die kleinen, unbewussten oder bewussten Handlungen des Alltags, die Veränderungen schaffen?

Weitere Informationen:

Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover
Braunstraße 28, 30169 Hannover
Tel.: 0511/ 700 09 34
www.bbs-hannover.de

in Kooperation mit:

Freizeitheim Linden, Leibniz Universität Hannover und mit Unterstützung der LH Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.