Überfall an der Göttinger Straße

Ein mit Sturmhauben maskiertes Trio hat gestern Abend, gegen 21:45 Uhr, drei Personen – eine Frau (46 Jahre) und zwei Männer (54 und 62 Jahre) – an der Göttinger Straße in Linden-Süd angegriffen und beleidigt.

Die 46-Jährige und ihre Begleiter waren gestern Abend auf dem Weg zu ihrem an der Göttinger Straße geparkten PKW gewesen, als plötzlich drei mit Sturmhauben Maskierte von hinten an sie herantraten. Einer der Männer beleidigte die Frau, ein anderer Täter ging unvermittelt auf den 54-Jährigen zu und trat ihn in die Rippen. Der 62-Jährige konnte eine Attacke des dritten Maskierten nur durch Wegschubsen verhindern. Das Trio ließ dann von den Opfern ab und rannte stadtauswärts über die Göttinger Straße davon. Die Opfer erstatteten Anzeige bei der , die nun wegen versuchter und gefährlicher Körperverletzung sowie Beleidigung ermittelt. Zu den Tätern ist lediglich bekannt, dass alle dunkel gekleidet waren, Sturmhauben trugen und etwa Mitte Zwanzig sind. Die bittet Zeugen, sich mit Hinweisen zu der Tat oder den Tätern an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu wenden./ gl, hil

Pressemitteilung: Polizeidirektion Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.